Dienstag, 30. September 2014

Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im September

Inzwischen ist der 365 Tage Quilt um einiges gewachsen. Es fehlen nur noch 6 Reihen (= 10 9er-Blocks), dann hat er seine Endgröße erreicht. Ich werde ein wenig vorarbeiten müssen, denn bis spätestens Mitte November möchte ich das Quilttop fertiggenäht haben. So bleibt mir bis Ende Dezember genügend Zeit, die Patchworkdecke fertigzustellen.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im September
Die Auswahl der Rückseite ist inzwischen getroffen. Es wird ein lilafarbenes Polarfleece, das ich bei Stoff und Stil bestellt habe. Daneben hatte ich mir je noch ein kleines Stück in Petrol und Grün mitbestellt aber Lila harmoniert vom Farbton her mit meinem Quilt einfach am besten.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im September - Polarfrleece Rückseite
Ich überlege auf das klassische Binding zu verzichten. Zum einen ist der Quilt so bunt, dass ich nicht noch eine weitere Farbe mit einbringen möchte und zum anderen gefällt mir der Lilaton des Fleeces so gut, dass er sich auch toll als Rahmen machen würde. Leider sind meine lila Baumwollstoffe entweder zu hell oder zu dunkel, sodass ich mir überlegt habe, das Fleece der Rückseite einfach nach vorne umzuklappen, einzuschlagen und festzusteppen. Hier auf dem Foto habe ich das probehalber mal gemacht und es gefällt mir eigentlich sehr gut. Was meint ihr?

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im September - Polarfrleece Binding
Die Frage, mit der ich mich auch noch beschäftige ist die, ob ich zwischen Quilttop und Polarfleece noch ein Volumenfleece packe oder nicht. Vermutlich wird es aber darauf hinauslaufen, dann ist die Decke auch richtig schön kuschelig.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im September


Meinen Quilt-Fortschritt auf einen Blick gibt's wie immer auf meiner 365 Tage Quilt Designwand. Die Zwischenstände der anderen 365 Tage Quilt Näherinnen werden bei Pinterest gesammelt . 

Über das Quilten mache ich mir inzwischen auch keine zu großen Sorgen mehr. Ich habe relativ spontan eine neue Nähmaschine bestellt. Vermutlich heute schon wird die Pfaff Expression 3.2 hier einziehen, mit der ich hoffentlich eine gute Wahl getroffen habe. Gar nicht so einfach, sich im Nähmaschinendjungel zurechtzufinden. Mit meinem "Mittelklassemodell" von Brother stoße ich inzwischen aber zunehmend oft an dessen Grenzen, warum jetzt mal was besseres her muss...

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute u.a. beim Creadienstag.

Donnerstag, 25. September 2014

Taschen Crochetalong | Meine gehäkelte Tapestry-Tasche

Mit etwas Verspätung und einer kleinen Abwandlung habe ich meine gehäkelte Tasche vom Taschen Crochetalong von schoenstricken.de fertiggestellt. Das Crochetalong lief über 5 Wochen, jeden Freitag wurde ein Teil der Häkelanleitung veröffentlicht.

stitchydoo: Taschen Crochetalong | Meine gehäkelte Tapestry-Tasche
Die ersten Muster trafen bei mir voll in Schwarze. Als es dann die Wale folgten, habe ich kurz darüber nachgedacht eine Alternative zu häkeln, weil ich mir nicht sicher war, ob die Wale zu dem von mir erhofften Stil passten. Dann sagte ich mir aber "du machst da mit, dann mache es auch nach Anleitung. Eigene Muster kannst'e immer noch häkeln ;-)". Also Wale. Im Nachhinein bin ich ganz froh darüber, dabei geblieben zu sein, obwohl es sehr hübsche Alternativen bei den anderen Mithäklerinnen gibt.

stitchydoo: Taschen Crochetalong | Meine gehäkelte Tapestry-Tasche Bis zur Veröffentlichung des letzten Teils war auch nicht klar, welche Henkel die Tasche haben wird. Handgriffe, Schultergurt oder wird es sogar ein Rucksack? Alles war möglich. Ich hatte im Hinterkopf immer das Bild dieser Wayuuu Mochila Taschen. So hätte ich es für mich gerne haben wollen, laut Anleitung bekam die Tasche dann aber zwei relativ kurze Henkel. Dieses Mal entschied ich mich dann doch zur Alternative, weil sie mir einfach besser gefällt und ich die Tasche so mit absoluter Sicherheit auch nutzen werde! Also besorgte ich mir Wollnachschub und häkelte einen langen ca. 4 cm breiten Gurt, einen ganzen Abend lang. Längenverstellbar sollte er sein, so dass ich die Tasche über eine Schulter aber auch crossover tragen kann. Das Resultat: Der gehäkelte Gurt war nix! Viel zu schwer, zu elastisch und auch die Längenverstellung war sehr unhandlich, da sich das Band einfach schlecht durch den Metallschieber bugsieren ließ.

stitchydoo: Taschen Crochetalong | Meine gehäkelte Tapestry-Tasche
Ich hatte noch ein paar der Kunstledergurte hier liegen, die ich für die letzten Taschen angefertigt hatte und habe einen davon einfach mal angesteckt. Perfekt! Nicht zu schwer, nicht zu breit und super griffig. Nur das Cognacbraun passte nicht sooo gut zur Tasche. Graues Kunstleder musste her. So wurde dieses noch schnell geordert und ein 3 cm breiter größenverstellbarer Gurt genäht, den ich einfach seitlich auf der Tasche festgesteppt habe.

stitchydoo: Taschen Crochetalong | Meine gehäkelte Tapestry-TascheIn der unteren Reihe des oberen Randabschlusses der Tasche, den ich übrigens mit Krebsmaschen beendet habe, sind ein paar Öffnungen für die Kordel eingearbeitet. Die Kordel wiederum war auch ganz fix gehäkelt und besteht nur aus einer Reihe Luftmaschen mit einer darauffolgenden Kettmaschenreihe. Damit lässt sich die Tasche einfach schließen und sie fällt somit auch sehr schön zu einem Sack.

stitchydoo: Taschen Crochetalong | Meine gehäkelte Tapestry-Tasche
Zu guter Letzt habe ich der Tasche noch einen losen Einlegeboden aus zwei Lagen verschiedener Schabrackeneinlagen verpasst, damit der gehäkelte Boden nicht so durchhängt und die Form behält. So ist sie nun ganz nach meinem Geschmack. Ich werde ganz bestimmt irgendwann noch einmal eine Tapestry-Tasche häkeln (Suchtgefahr!) und den Boden dann vielleicht aus Kunstleder machen. Passt mit Sicherheit auch sehr gut!

stitchydoo: Taschen Crochetalong | Meine gehäkelte Tapestry-Tasche Die Idee des Crochetalongs und der Entwurf der Tasche waren eine wunderschöne Idee. Es hat sehr viel Spaß gemacht daran teilzunehmen. Vielen Dank an Jessica und Carina für die tolle Organisation!

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute bei RUMS, Häkelliebe und bei Meertjes Link your Stuff.

Dienstag, 23. September 2014

Stoffkartentausch | Meine genähten Karten im September

Inzwischen sollten alle meine Karten bei Ihren Empfängern eingetroffen sein, bzw. die Empfänger bei Ihren Karten (ich hoffe du hattest einen schönen Urlaub Maria! ;-)) und ich kann euch meine im September genähten Karten für den Stoffkartentausch zeigen. Eines vorweg: Es ist keine Karte so geworden, wie ich's bis dahin "geplant" hatte.

stitchydoo: Stoffkartentausch | Meine genähten Karten im September
Seit einigen Wochen kritzle ich hier und da Entwürfe für die Karten, wenn mir eine spontane Idee in den Kopf schießt. In dem Glauben einen Plan für die ersten vier Karten zu haben machte ich mich dran, einen riesen Stapel Stoffe und Webbänder auf meinem "Zuschneidetisch" auszubreiten. Und schon waren all meine Pläne verworfen. Wo die Stoffe und Bänder so beieinander lagen, passte dieses plötzlich wunderbar zu jenem und jenes zu solchem... etwas hiervon und eine Briese davon - ganz nach meinem Geschmack. Es ist angerichtet, mit einem Gruß aus dem Nähzimmer: "Federleichtes Bouquet mit blumiger Note an Türkis".

stitchydoo: Stoffkartentausch | Meine genähten Karten im September
Bis auf das Blümchen habe ich als Applikationen fertige Motive aus Stoffen ausgeschnitten und mit Vliesofix zuerst auf die Karten gebügelt und anschließend festgesteppt.

Auf der Rückseite ist je Karte einen Spruch/Zitat zum Thema Kreativität gedruckt. Ganz spontan kam mir dann noch die Idee ein paar Briefmarken zu basteln. Dazu habe ich kleine Rechtecke aus einem Stück weißem Vlies mit einer Zickzackschere ausgeschnitten, ein Stoffmotiv drauf genäht und das Ganze mit weiteren Stichen auf der Kartenrückseite befestigt.

stitchydoo: Stoffkartentausch | Meine genähten Karten im September


stitchydoo: Stoffkartentausch | Briefmarken aus Stoff

Diese vier Karten gingen an Jessica, Anna, Heike und Maria. Eine Karte habe ich auch schon erhalten, die zeige ich euch bald zusammen mit den anderen.

Über unsere Stoffkartentausch-Linksammlung sind auch schon einige Beiträge der anderen Mädels zu ihren Karten zu finden. Schaut unbedingt mal dort vorbei, es sind jetzt schon so viele unterschiedliche, schöne Karten entstanden und tolle Ideen umgesetzt worden (auch für das Drumherum)! Ich freue mich immer mit jeder Karte, ob für mich oder für die anderen...

Für meine nächsten vier Karten habe ich auch schon eine grobe Idee aber das heißt ja bekanntlich noch gar nichts ;-)

Macht's gut!
Katherina

PS: Hat eigentlich schon eine von euch über eine adäquate Aufbewahrungsmöglichkeit für die Stoffkarten nachgedacht? Susanne hat ja schon auf ihr Sommerbuch verwiesen. Das finde ich z.B. eine tolle Idee, möchte aber auch noch über andere Möglichkeiten nachdenken...

Weitere kreative Werke findet ihr heute u.a. beim Creadienstag.

Sonntag, 21. September 2014

Bunte Kachelmustertasche | Shop Update

Nach den ganzen schwarz-weißen Taschen, die ich in den letzten Wochen genäht habe, ist diese Tasche doch mal wieder eine gelungene Abwechlung. Als ich diesen Stoff mit dem bunten Kachelmuster bei Stoff & Stil entdeckte, sah ich gleich eine Tasche. Ist der nicht toll?

stitchydoo: Bunte Kachelmustertasche - genäht

Die letzten Taschenbestellungen habe ich zum Anlass genommen, gleich ein paar Taschen mehr mit zuzuschneiden und zu nähen.

Wie bei den anderen, ist auch hier der obere Taschenrand wieder mit cognacfarbenem Kunstleder eingefasst und ebenso der Boden und die Henkel sind daraus genäht.

stitchydoo: Bunte Kachelmustertasche - genäht

stitchydoo: Bunte Kachelmustertasche - genäht
Als Innenfutter habe ich einen gold-orangefarbenen Baumwollstoff ausgesucht, der richtig gut mit den Farben der Kacheln und dem Türkis harmoniert. Innen gibt es zudem ein ausreichend großes Reißverschlussfach. Mit den Maßen von etwa 45 x 30 x 13 cm hat die Tasche ein geräumiges Handtaschenformat.
stitchydoo: Bunte Kachelmustertasche - genäht




stitchydoo: Bunte Kachelmustertasche - genäht

Ich kann mich an dem Stoff irgendwie nicht sattsehen und möchte unbedingt auch noch eine Geldbörse daraus nähen. Ich sehe sie praktisch schon vor mir ;-)

Diese Handtasche hier ist aber wie ursprünglich geplant in meinen Shop gewandert. Außerdem auch ein Exemplar des Klassikers - ich glaube ich kann diese Kombi mittlerweile so nennen - aber den kennt ihr ja schon.

stitchydoo: Handtasche schwarz/weiß mit braunem Kunstleder


In der nächsten Zeit habe ich vor, einiges an Liegengebliebenem und auch neuen Materialien zu verarbeiten und ganz fleißig weitere Punkte meiner ToDo-Liste abzuarbeiten. Wir werden sehen, wie weit ich komme...

Macht's gut!
Katherina

Donnerstag, 4. September 2014

Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im August

Stück für Stück geht es voran bei meinem Jahresprojekt. Das sind die vier Augustblöcke meines 365 Tage Quilts.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im August
Ich habe mir gerade je ein Stückchen Polarfleece in verschiedenen Farben bestellt, und werde mal sehen und fühlen, ob und welche Farbe ich für die Rückseite meiner Decke verwenden möchte. Davon abhängig wird sich dann auch ergeben, wie es mit meinem Quilt weiter geht. Da ich gerne rechts und links der Nähte Quilten möchte, frage ich mich nämlich, ob sich die vielen Quiltnähte auf dem Polarfleece gut machen oder ob ich nicht lieber erst auf einem anderen Vlies quilte und die Polarfleece-Rückseite später nur noch punktuell verbinde. Das stelle ich mir unter anbetracht der Massen unter meiner Nähmaschine momentan als die vielleicht einfachere Variante vor, vor allem ließen sich ggf. kleine Fältchen auf der Rückseite so auch gut verstecken ;-) Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Quilten auf Polar-/Kuschelfleece? 

Beim nächsten Monatszwischenstand weiß ich vermutlich mehr...

Meinen Quilt-Fortschritt auf einen Blick gibt's wie immer auf meiner 365 Tage Quilt Designwand. Die Zwischenstände der anderen 365 Tage Quilt Näherinnen werden bei Pinterest gesammelt .

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute bei RUMS und bei Meertjes Link your Stuff.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...