Donnerstag, 11. April 2013

Eine neue Geldbörse {RUMS #15}

Pünktlich fertig geworden und heute damit zum ersten Mal mit dabei bei RUMS: Meine neue Geldbörse.
Den Schnitt dafür habe ich mir selbst zusammengetüftelt, bislang aber leider nur "notdürftig" dokumentiert. Die Maße sind immerhin notiert und das ist ja schon die halbe Miete.

Geldbörse / Portmonnaie selbstgenäht
Die Außenseite ist aus Wachstuch, welches dem Ganzen noch einmal zusätzliche Stabilität gibt. Auf der Rückseite habe ich "frei" appliziert. Über diese Technik hatte ich hier schon einmal geschrieben.

Geldbörse / Portemonnaie nähen
Die nötige Stablilität gibt der Geldbörse letztendlich eine Vlieseinlage. Hierfür eignet sich prima Thermolan. Wenn man das (wie ich) gerade nicht im Haus hat, gibt es auch eine günstige und wie ich finde ebenso geniale Alternative (Achtung! Geheimtipp): Vlies-Bodentücher vom Discounter. (Beim Discounter mit L gibt's die sogar unbedruckt.)

Geldbeutel / Portemonnaie selbst nähen
Ursprünglich wollte ich das Portemonnaie ja in meinen Shop stellen. Jetzt gefällt es mir so gut, dass ich es für mich behalten werde!

Liebe Grüße
Katherina

Kommentare:

  1. Das würde ich auch nicht mehr hergeben - tolle Farben, ganz entzückende Blümchen, und praktisch noch dazu - einfach perfekt!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus..ich wollt auch noch eins nähen..ich bleib gleich mal hier..
    Lg janett

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Geldbörse in tollen Frühlingsfarben! Gefällt mir sehr! Liebe grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  4. super und die applikation: sehr klasse!

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Geldbörse. genau meine Farben. Die Würde ich auch sofort nehmen. Hast Du echt toll gemacht.

    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  6. wow
    genau mein Ding!!!
    Einfach super genial!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Farbkombi, gefällt mir sehr gut.

    lieben Gruß carmen

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöner Geldbeutel, kann ich gut verstehen, dass du ihn behalten möchtest :-)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Katherina! Schön, dass du zu mir gefunden hast :-) Du machst auch richtig schöne Sachen! Ich bin schon gespannt auf viele weitere Posts, deshalb bleibe ich schon mal als deine neue Leserin ;-)
    Alles Liebe, Miriam

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!

Herzliche Grüße
Katherina