Donnerstag, 31. Oktober 2013

Die Füchse sind los | Kreuzstich auf gehäkelter Handytasche

Endlich habe ich mal wieder eine Kleinigkeit für mich gemacht und kann damit seit längerem wieder bei RUMS mitmachen. Ich habe mir eine neue Handytasche gehäkelt, ganz herbstlich passend zur aktuellen Jahreszeit. Die Tasche an sich ist ganz schlicht in Grau mit kleinem farbigen Umschlag. Das Maschenbild, das beim Häkeln fester Maschen entsteht, eignet sich super zum besticken mit Kreuzstichen und an Füchsen kommt man doch gerade ohnehin nicht vorbei, oder?

Handytasche häkeln - Kreuzstich Fuchs - Kreuzstich auf Gehäkeltem
Und da bei mir ein Teil selten allein kommt, habe ich noch eine zweite Handysocke gehäkelt, dieses Mal mit Pink. Das ging mit der etwas dickeren Wolle wirklich fix. Eine Bestimmung hat die zweite Tasche noch nicht aber vielleicht brauche ich ja bald mal wieder ein schnelles Geschenk...

Gehäkelte Smartphone-Taschen mit gestickten Füchsen
Macht's gut!
Katherina

Nachtrag: Fuchsiges darf natürlich auch zu Katharinas Fuchs-Linkparty.

Kommentare:

  1. Wow super geworden ;-).

    Habe mich gleich mal als neuer Leser bei Dir eingetragen.
    Vielleicht magst du meinen Blog auch mal besuchen kommen ?

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden .... Füchse sind einfach goldig, gestern habe ich auch wieder mal welche gemacht.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  3. So süß!
    Letztens las ich, "der Fuchs sei die neue Eule".
    Also dann...;-)
    Voll im Trend, und so nett!
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ist schon was dran! Nichts gegen Eulen, aber es wird auch mal Zeit, dass ein Trend abgelöst wird. Die Eulen hielten sich ja sehr hartnäckig!

      Liebe Grüße
      Katherina

      Löschen
  4. die sind ja klasse! schöne Idee, das selbstgehäkelte Täschchen noch zu besticken!
    und Füchse gehen ja (gerade) sowieso immer!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  5. Das it ja eine tolle Idee mit dem besticken!
    Sieht schön aus!
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  6. Total süüüüüüüüüüüüss !!!!

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, ich liebe Füchse und hätte sie am liebsten auch überall drauf :-)
    Lg Kleefalter

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee ist genial. Nie wäre ich dadrauf gekommen etwas gehäkeltes zu besticken. Super :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  9. Na, die sind ja schnuckelig geworden! Wie süß!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  10. Also wenn Du keinen findest für das Geschenk, würde ich mich selbstlos anbieten *lach*

    Sehen beide genial aus - die rosane ist noch einen Tick genialer, weil einfach speziell! :)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde sie vermutlich beide behalten müssen, da ich mich kaum für eine entscheiden kann ;-)

      LG und vielen Dank!
      Katherina

      Löschen
  11. Na, das ist ja eine originelle Idee, hübsch mit dem Fuchs vorne drauf.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  12. waaas, noch keinen Kürbis gekocht? eieiei, das geht ja wirklich nicht! ;-)
    noch einfacher als das Rezept bei mir im blog ist übrigens Kürbissuppe: einfach Hokkaido kleinschnippeln, in Wasser und Öl andünsten, mit Gemüsebrühe aufgießen, pürieren und mit Schmand servieren. sooooo lecker!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube morgen muss ich endlich einen besorgen. Ich habe neulich noch ein anderes Kürbissuppen-Rezept gefunden, mit Cocosmilch. Ich denke das werde ich zuerst versuchen. Finde es aber auch interessant Alternativen zur Suppe zu entdecken. Wir sind bislang nicht die großen Kürbisesser, ich weiß gar nicht warum...

      Liebe Grüße
      Katherina

      Löschen
  13. Das Maschenbild wäre vermutlich nicht gerade, da muss ich leider widersprechen. :-D
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!

Herzliche Grüße
Katherina