Dienstag, 23. Dezember 2014

DIY | Ratzifatzi Notizhefte à la greenfietsen

Kleine schnelle DIY-Ideen kommen mir gerade ganz recht. Die letzten Erledigungen vor Weihnachten sind getroffen und ich habe etwas Zeit zum Stöbern und Ausprobieren. Als Katharina (greenfietsen) am Sonntag auf ihrem Blog eine Anleitung veröffentlichte, wie man kleine Notizhefte schnell selbst nähen kann (ja, nähen!), war ich gleich ergriffen von der Idee. Wenn man sich während des Lesens bereits Gedanken um mögliche Papiere, Adaptionen und Verwendungszwecke macht, ist der der nächste Schritt doch schon besiegelt...

stitchydoo: DIY | Ratzifatzi Notizhefte à la greenfietsen
Und es geht wirklich so fix! Ich habe für die Umschläge der Hefte wieder auf ein paar Freebies zurückgegriffen und mir ein digitale Papiere auf dickeres Papier ausgedruckt. Super praktisch, wenn man wie ich sonst keine bunten Papiere da hat. Wer Interesse hat, der findet die Vorlagen hier und hier. Da der Drucker leider nicht randlos druckt, sind meine Hefte etwas kleiner als die DIN-Formate. Entstanden sind somit vier kleine Hefte à 10 x 7 cm (etwas kleiner als DIN A7) mit 12 Blatt sowie ein Heft in der Größe 20 x 14,5 cm (etwas kleiner als DIN A5) mit 24 Blatt. Für das größere Heft habe ich mit der Nähmaschine über 12 Seiten Druckerpapier und das Cover genäht, was noch recht gut ging. Viel mehr Papier schafft meine/eine Nähmaschine dann aber vermutlich nicht.

stitchydoo: DIY | Ratzifatzi Notizhefte à la greenfietsen
Ich bin ja so ein ewiger lose Zettel Sammler, ich geb's zu. In meiner Handtasche z.B. befinden sich stets zahlreiche kleine Einkaufslisten, notierte Ideen oder TO-DOs... Immer wenn ich einen bestimmten Zettel wieder suche, habe ich grundsätzlich erst einmal fünf andere in der Hand. Ich wundere mich, dass ich noch nicht mit den falschen Einkäufen nach Hause gekommen bin ;-) Aber auch hier zuhause sind überall verstreut Ideen und Notizen niedergeschrieben, die ich sicher nicht gleich wiederfinden werde, wenn ich sie suche. Dem sollen die kleinen Notizhefte nun entgegenwirken...

stitchydoo: DIY | Ratzifatzi Notizhefte à la greenfietsen
Vielen lieben Dank Katharina, für diese tolle, schnelle DIY-Idee!

Ich wünsche euch schöne, ruhige und besinnliche Weihnachtsfeiertage!
Hier wird's am Donnerstag noch ein Weihnachts-RUMS geben, denn mein 365 Tage Quilt ist fertig!

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr auch beim Creadienstag und bei Meertjes Link your Stuf.

Kommentare:

  1. Mensch warst du schell mit der Umsetzung!!!! Ich finde die auch so toll, bin auch so ein Zettelsammler :-) Deine sehen auch so toll aus, ganz nach meinem Geschmack!
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Lee! Na, dann wollen wir sehen, ob es mit der losen Zettelsammlung nun ein Ende hat ;-)
      Liebe Grüße, Katherina

      Löschen
  2. Die sind super geworden! Papiervorlagen sind spitze, sofern man einen guten Farbdrucker hat - das scheint mir bei dir kein Problem zu sein :-) So schafft man sich ganz schnell einen eigenen Vorrat an Lieblingspapieren an - spitze! Frohes Fest für dich!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe einen ganz normalen Tintenstrahldrucker, nichts besonderes und die Farben könnten brillianter sein ;-) Aber für den Hausgebrauch und um sich mal 2-3 Papiere zu drucken, reicht es aus. Einen Vorrat lege ich mir davon lieber nicht an, dafür geht es dann doch zu sehr auf die Farbpatrone ;-)

      Dir auch ein schönes Weihnachtsfest liebe Susanne!
      Liebe Grüße, Katherina

      Löschen
  3. Bei mir liegen auch immer die Zettel rum!
    Ich find`s klasse, dass Du das Tutorial gleich umgesetzt, und so schöne Hefte gezaubert hast!
    Und ich freu mich riesig auf Donnerstag! Einen Blick auf Deinen Quilt konnte ich ja schon auf Insta erhaschen! Juhu!!! Ich weiß, er ist klasse!

    Ich grüße Dich ganz lieb!
    Und ein schönes Fest morgen :-))
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. ...ach, die wollte ich doch auch noch.... naja nu ist es zu spät, jetzt hab ich mich schon auf's sofa gepflanzt!
    Deine sehen sehr schön aus! :-)
    Liebe Grüße + schöne Weihnachten!
    Jana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!

Herzliche Grüße
Katherina