Dienstag, 8. Dezember 2015

Weihnachtssterne - Häkelanhänger

stitchydoo: Weihnachtssterne - Häkelanhänger



Vorsicht: Suchtgefahr! Dies kleinen Häkelanhänger sind sowas von schnell gemacht, wenn man nicht aufpasst, haben sie sich mir nichts, dir nichts vermehrt. Ein paar Wollreste, passende Knöpfe und etwas Bäckergarn (Baker's Twine) - alternativ auch Bänder - und fertig sind die Weihnachtsanhänger.

stitchydoo: Weihnachtssterne - HäkelanhängerIch habe mich neulich mal wieder durch meine eigenen Pinterest-Boards geklickt. Wahnsinn, wie viel bereits Entdecktes man dort plötzlich wieder neu entdeckt ;-) Darunter auch diese Sternenanhänger, die ich mir sogar doppelt gepinnt hatte. Ich habe sie nach einer englischsprachigen Anleitung gehäkelt, inzwischen aber auch eine ganz ähnliche, deutschsprachige Häkelanleitung gefunden, die verständlicher und besser bebildert ist.

stitchydoo: Weihnachtssterne - Häkelanhänger



Auch, wenn bei uns die Weihnachtsdeko eher rar ausfällt, so ein paar Häkelsterne gehen immer. Als Christbaumschmuck, an ein paar Zweige gehängt, als Girlande auf ein Band oder in/um sich selbst gefädelt, als Geschenkanhänger, dekorativ um eine Tüte Weihnachtskekse gebunden, ... Mir fallen da gerade unzähliche Verwendungsmöglichkeiten ein.

stitchydoo: Weihnachtssterne - Häkelanhänger


Wenn ich mir die weißen so anschaue, muss ich unweigerlich sofort an Zimtsterne denken, findet ihr nicht auch?

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr auch beim Creadienstag, bei Meertje, bei Handmade on Tuesday (HoT),bei Dienstagsdinge, bei Häkelliebe und bei Annemarie's Link Your Stuff!  

Kommentare:

  1. Zimtsterne...der Duft...schnön :-) Deine Sterne sind super, als Geschenkanhänger perfekt. Ich würde ja gerne, aber das schaffe ich dieses Jahr nicht mehr...aber nächstes ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sind ja toll! Vielen dank für den Link zur Anleitung :)
    Jetzt muss ich nur noch häkeln lernen :D
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Ganz großartig - und damit einen ganzen Baum geschmückt und mit sonst nichts (Okay - Lichter noch dran...) - hach, das wäre doch ein Träumchen! Toll sind die geworden. Ich muss mal meine To-do-Liste noch verlängern, fürchte ich.
    Lg. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Häkelsterne gehen immer. Und wenn sie noch so schöne Knöpfe und Bänder haben, sind sie noch schöner!
    Toll!
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. Sind die süß!!!
    Genau mein Fall und Dank deines Linkes zur Anleitung wird es nicht mehr lange dauern, bis ich auch welche besitze... ;O)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. Ei wie hübsch die Sternchen sind, liebe Katherina. Super schön!! Nun muss ich nur noch die Häkelnadel schwingen lernen :-)
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  7. Deine Sterne sind toll, genauso wie deine pinterest boards :) Ich hab sogar eine meiner Taschen bei dir entdeckt ♥
    Liebs Grüßle, Julia

    AntwortenLöschen
  8. Ach sind die schön geworden. Ich hab auch kürzlich Sterne für das Adventskalenderwichteln gehäkelt. Daa hätte ich mir Deine Bilder gewünscht. Die Aufhängung mit dem Knopf ist zauberhaft.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  9. .............ich schwing doch gleich mal die Häkelnadel, finde die Idee mit dem Knopf und der Bäckerschnur genial
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  10. Total süß :-) Danke fürs Zeigen, die Anleitung habe ich mir direkt angesehen. Das Du auch noch so schöne Knöpfe hast, super :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. They are lovely! Such a cute idea. Thanks a lot for posting them at my link party. Have a great day!
    Annemarie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!

Herzliche Grüße
Katherina