Donnerstag, 4. Februar 2016

Taschenspieler 3 | Die Reisetasche XXL - Let's go!

stitchydoo: Taschenspieler 3 Reisetasche - Let's go!Die Reisetasche ist eine meiner Lieblinge des Taschenspieler 3 geworden. Ein Modell, dass ich zu Beginn überhaupt nicht auf dem Schirm hatte und ohne einen simple Gedankenanstoß meiner Mutter vermutlich auch erst mal nicht genäht hätte. 

Ich hatte meiner seit eh und je nähbegeisterten Mama nämlich erzählt, dass ich Designbeispiele für die Taschenspieler 3 CD nähen darf und sie fragte mich, was für Taschen da denn so drauf seien. Ich fing an: "Von kleinen bis großen Taschen ist alles dabei. Geldbeutel, Kosmetiktasche, verschiedene Hand- und Umhängetaschen, eine Lenkertasche, die man z.B. an einem Kinderwagen anbringen kann, und eine große Reisetasche." "Ach, so eine Reisetasche oder ein Weekender ist doch toll, die kann man doch immer gebrauchen", so die Worte meiner Mutter. Und sie hat recht: Eine Reisetasche kann man doch immer gebrauchen! Vor allem aber, wenn man sie in solch einer schönen Form noch gar nicht hat! Danke Mama!

stitchydoo: Taschenspieler 3 Reisetasche - Let's go!

Durch ihre Tiefe von 22 cm bietet die Reisetasche XXL einen enormen Stauraum, dessen Fassungsvermögen sich dir erst im Ganzen ergibt, wenn du die Tasche einmal befüllt hast. Um euch eine Vorstellung zu verschaffen, in dieser Tasche habe ich zwei Patchworkdecken und ein großes Kissen locker verstaut. Be- und entladen sind dank des zu beiden Seiten zu öffnenden Reißverschlusses, der sich bis zum abgesetzen Taschenboden erstreckt, kein Problem. Optionale aufgesetzte Taschen auf Vorder- und/oder Rückseite bieten noch einmal zusätzlichen Platz für kleine Dinge, die vielleicht einmal schneller zur Hand sein müssen.

stitchydoo: Taschenspieler 3 Reisetasche - Let's go!

Der gefederte Baumwollstoff stammt übrigens aus einer Stoffserie, deren Name dafür nicht passender hätte sein können. "Let's go" von Camelot Fabrics - na, wenn das kein Zeichen ist. Für den Taschenboden habe ich den anthrazitfarbenen Taschenstoff Moskau von Swafing verwendet, die Henkel sind aus ebenfalls anthrazitfarbenem Kunstleder genäht. Darin bin ich ja inzwischen schon erprobt und ich mag die Haptik einfach lieber als die eines fertigen Gurtbands.

stitchydoo: Taschenspieler 3 Reisetasche mit Kofferanhänger

Als kleines Extra habe ich meiner Reisetasche einen Kofferanhänger - nein, einen Reisetaschenanhänger!, verpasst. Eine tolle Anleitung dafür findet ihr bei liebedinge

So, Samstag folgt dann noch mein letztes Taschenspieler 3 Designbeispiel. Wer glaubt, danach hätte es sich mit Taschennähen erst einmal erledigt, ääääähhhm nö! ;-)

Bis dahin, macht's gut!
Katherina

Verlinkt bei:  RUMS, Meertje, TT-Taschen und Täschchen

Kommentare:

  1. Also diese Tasche ist dir ja auch sehr gut gelungen. Jetzt Warte ich noch bis Samstag und dann überlege ich mir welche Taschenspieler CD es werden wird 1 oder 3, denn ich hatte ein bisschen Zeit auch bei den anderen zu stöbern (den letzten Taschenspielern). Und beide 1 und 3 haben Taschen welche ich mir sehr gut vorstellen könnte zu nähen. Es wurde mir aber auch auf eine bezaubernde weiße Schmackhaft gemacht. Ich freu mich auf die nächste Taschenspieler Tasche bis dann. Lg

    AntwortenLöschen
  2. Diese Reisetasche ist der Wahnsinn. Vor allen Dingen die Reißverschlüsse die bis auf den Taschenboden aufgehen finde ich sehr praktisch.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Recht hat deine Frau Mama! Die XXL werde ich auch nähen, denn wenn es um Kurzurlaube geht, will nie jemand den Koffer benutzen...
    Deine Reisetasche passt farblich superperfekt und die Gurte sind auch was ganz besonderes!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  4. Oh, so schön! Ich hab mal eine ähnliche Reisetasche frei Schnauze genäht - das muss ich nicht nochmal haben (auch wenn sie wirklich schön geworden ist). Der Schnitt kommt von Stil und Größe schon ziemlich nah an meine Vorstellung von der perfekten Reisetasche ran und dein Designbeispiel sieht echt super aus. Traumstoffe :)
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Der Stoff passt nicht nur vom Namen, der ist auch super schön!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  6. Wow - da scheint ja wirklich eine Menge reinzugehen! Die ist dir hervorragend gelungen, aber mir gefallen auch wiurklich alle anderen deiner Beispiele bislang so gut, dass ich sie gut auch bei mir sehen könnte ;-) Aber gut, dass ich die CD bestellt habe, so kann ich dann auch bald mit dem ein oder anderen Modell loslegen.
    LG.Susanne

    AntwortenLöschen
  7. joa ... jetzt wo du´s sagst und dein Täschchen so zeigst ... genau so eine Tasche könnte ich eigentlich noch gut gebrauchen ...
    sehr sehr schön und ebenso praktisch :o)
    allzeit schöne Reisen damit wünsche ich dir ♥ und grrüß dich lieb
    Gesine

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die Inspiration- ich leih mir dann für dieses Arbeitswochenende noch mal die Sporttasche vom Schlossherrn und hoffe, dass meine CD bald ankommt :)
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!

Herzliche Grüße
Katherina