Donnerstag, 23. Juni 2016

Wasserfallshirt Top Béryl mit Ärmeln | #sewalongtopbéryl

stitchydoo: Wasserfallshirt Top Béryl mit Ärmeln | #sewalongtopbéryl
Habt ihr das tolle Wasserfallshirt von Uli (thepimpedfox) gesehen? Wow, dachte ich, als sie es neulich auf ihrem Blog zeigte. So ein toller Fall. Und das ist nur eines von vielen, die sie inzwischen nach dem französischen Schnittmuster "Top Béryl" von Histoire de Coudre, das es für schlappe 1 Cent zu kaufen gibt, genäht hat. Und damit auch alle Béryl-Fans ohne Französischkenntnisse zu ihrem Wasserfallshirt kommen, hat Uli in den letzten Wochen ein Sew Along veranstaltet und die Anleitung Schritt für Schritt ins Deutsche übersetzt. 

Das Top ist eigentlich kurzärmlig. Nachdem ich mich mit Uli kurz über die Möglichkeiten einer Ärmelverlängerung ausgetauscht habe, war für mich klar, beim Sew Along bin ich dabei!

stitchydoo: Wasserfallshirt Top Béryl mit Ärmeln | Ärmelverlängerung
Zur Verlängerung der Ärmel boten sich zwei Möglichkeiten an. A: Ich verlängere die Ärmel einfach am Schnitt und habe dann neben der Naht am Unterarm auch eine obere, nämlich die verlängerte Schulternaht oder B: Ich schneide das Top wie vorgesehen kurzärmlig zu und setze dann einen Ärmel an. Ich habe mich für Variante A entschieden.

Genäht habe ich Béryl aus einen Flammé Viskosejersey in der Farbe "Gunmetal". Die Farben und die Struktur des Stoffes gefallen mir sehr gut. Er ist recht dünn (perfekt für den Sommer) und hat einen tollen weichfließenden Fall.

stitchydoo: Wasserfallshirt Top Béryl mit Ärmeln | #sewalongtopbéryl


Uli hat nicht zu viel versprochen als sie sagte, das Top sei ruckzuck genäht. Die Verlängerung der Ärmel auf 3/4-Länge klappte super und passt, wie ich finde, auch im Gesamtbild ganz gut. Bei der Größenauswahl habe ich mich für meine Kaufgröße entschieden, obwohl die Körpermaßtabelle mir eigentlich eine Nummer größer vorgab. Da aber die Maßangaben des fertigen Shirts noch ausreichend Spielraum ließen, entschied ich mich zur kleineren Größe. Für ein Shirt aus Jersey die richtige Entscheidung.

stitchydoo: Wasserfallshirt Top Béryl mit Ärmeln | #sewalongtopbéryl
Ich bin sehr happy mit meinem Top bzw. Shirt Béryl und der Wasserfallausschnitt ist mal eine schöne Abwechlung.

Habt ihr auch Lust auf Top Béryl bekommen? Dann schaut doch mal bei Uli vorbei. Dort gibt es nicht nur die Schritt für Schritt Anleitung auf Deutsch sondern auch eine Linkparty, in der sich in der nächsten Zeit die Wasserfallshirts tummeln werden.

Macht's gut!
Katherina

Schnitt: Top Béryl

Kommentare:

  1. Super schön geworden.
    Und eine klasse stoffwahl.
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  2. Richtig toll !
    Ich muss erst noch nähen.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich toll aus! Steht dir gut!
    Siehst du, du verpixelst dich ja auch ;-) Ich mag einfach keine "gestellten" Fotos von mir, der "gespiegelte" Anblick ist mir auch total fremd weil ich mich ja anders kenne *lach*. Ein paar Schnappschüsse von mir gibt es ja bei Insta aber ich bin mega kritisch mit Fotos von mir....
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee mit den Ärmeln, werde ich sicher auch im Herbst mal aufgreifen. Ein tolles Shirt , durch den Stoff richtig edel.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Shirt! Steht dir richtig gut!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Klasse geworden! Und ~ tolle Idee das mit den 3/4 Ärmeln.
    Ich muss auch noch nahen... ;-)

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  7. Hallooooooo? Natürlich verspreche ich nichts Falsches : )
    Aber ich denke das weißt du, so gut kennst du mich mittlerweile. Gunmetal als unifarbenes Shirt steht dir ausgezeichnet und ich freue mich, dass wir über die Möglichkeit der Ärmelverlängerung diskutiert hatten! Danke vielmals für deine Hilfe beim Linktool ( und Küsschen für deine nächtlichen Einsätze)!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  8. Deine Variante mit den verlängerten Ärmeln gefällt mir sehr gut,
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  9. Schön, genau so würde ich das auch nähen wollen - mit Dreiviertel-Ärmel - und der Stoff schaut schon auf den Bildern so schön weich fallend aus - toll! Lg, Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!

Herzliche Grüße
Katherina