Dienstag, 6. Dezember 2016

Tipp | Plottermotive mit Grunge-Effekt ganz einfach selbst erstellen {+ Freebie}




Heute möchte ich gerne eine Anleitung mit euch teilen, auf die ich am Wochenende gestoßen bin. Ich wollte einen Stern plotten, der etwas verschlissen und abgenutzt aussieht. Ein Stern mit Kreis war schnell zusammengestellt aber wie bekommt man diesen Grunge-Effekt hin? 

Im Netz bin ich dann auf eine richtig tolle (englischsprachige) Anleitung gestoßen. Melissa beschreibt in ihrem Blog, wie man direkt in Silhouette Studio jeder beliebigen Form und Vorlage einen verschlissenen Charakter verleihen kann. Ich habe es gleich ausprobiert und keine zehn Minuten später hatte ich den Stern, so wie ich ihn mir vorstellte. Dafür nehme ich die Mehrarbeit beim Entgittern des Motivs, die tatsächlich gar nicht so schlimm ist, gerne in Kauf.

Wer Interesse an der Grunge-Stern Plottervorlage hat, ich stelle sie euch hier als Freebie zur Verfügung:

(Zip-Archiv. Enthaltene Formate: Silhouette Studio 3, Silhouetee Studio V2, PDF)

Mein Stern wurde prompt weiterverarbeitet. Er schmückt die Innentasche der farbenmix-Adventskalendertasche, die ich auch in diesem Jahr wieder sehr gespannt mitnähe. Jeden Tag ein Türchen - ein kleiner Nähschritt - und heraus kommt dieses Mal eine Einkaufstasche, von der heute noch niemand so genau weiß, wie sie aussehen wird. Ein gemeinsamer Nähspaß in der Adventszeit, den jeder Nähbegeisterte einmal miterlebt haben sollte. Neben dem Nähen selbst macht es einfach unglaublich viel Spaß, die Entstehung der vielen, so unterschiedlichen Taschen über Instagram zu verfolgen. Mein Ergebnis seht ihr dann bald...

Macht's gut!
Katherina

Verlinkt bei: Handmade on Tuesday (HoT), Dienstagsdinge, Meertje, Creadienstag, Potterliebe

Kommentare:

  1. Liebe Katherina,

    ganz schön lange habe ich hier nicht mehr vorbei geschaut. Asche auf mein Haupt!
    Als Plotter-Newbie musste ich mir diesen Post aber direkt ansehen :) Vielen Dank für den Tipp und das Freebie!

    LG Ivonne

    AntwortenLöschen
  2. Der Effekt ist wirklich klasse. Gerne werde ich bei Bedarf darauf zurück greifen. Vielen Dank fürs Teilen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katharina
    Danke für das freebie und die Anleitung. In einer Woche ist der Prüfungsstress vorbei, dann geht's an meine Tasche und da werde ich das ausprobieren

    LG Micha

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katharina,
    danke für den Stern, den schnappe ich mir gern, sieht total cool aus. Die Tasche nähe ich auch. Heut bin ich mir nur noch nicht sicher was es werden soll, Ösen oder Tunnelzug. Den Tipp schaue ich mir gern an. Vielen lieben Dank.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Stern, der ist toll. Bei der Tasche bin ich auch dabei, ich habe heute sogar mit Nr 2 begonnen. Da hab ich dann evtl schon ein Geschenk für meine Mama zu Weihnachten.

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für das Freebie und den Link zu der Anleitung.

    Liebste Grüße MARIA

    AntwortenLöschen
  7. Oho, dein Stern ist ne Wucht!
    Merci viel Mal!
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab Deinen Stern gerade auf einen Turnbeutel gebügelt und das Ergebnis ist traumhaft schön. Danke für die Plotter-Datei, auch wenn das Entgittern echt fisselig ist.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katharina, vielen Dank für Dein Freebie!!! Da ich noch absoluter Neuling in Sachen "Plotten" bin, bin ich dankbar für jegliche Tipps oder Freebies! Sehr lieb von DIR!

    Komm gut in das neue Jahr und viele Inspirationen wünsche ich Dir für 2017!

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  10. Vielen lieben Dank für den tollen Stern!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, hier zu kommentieren! Ich freue mich sehr über dein Feedback!

Herzliche Grüße
Katherina