Posts mit dem Label 365TageQuilt2014 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label 365TageQuilt2014 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 25. Dezember 2014

Ein Jahr - Ein Quilt | Mein 365 Tage Quilt ist fertig!

Ho ho ho! Ich melde mich schnell mit einem Weihnachts-RUMS, bevor es gleich weiter zum Familien-Weihnachtsbrunch geht. Vorbereitung sei Dank ;-)

stitchydoo: Ein Jahr - Ein Quilt | Mein kunterbunter 365 Tage Quilt ist fertig!

Als Uli (das Königskind) im Januar von Ihrem geplanten Jahresprojekt, einem 365 Tage Quilt, erzählte, schlossen sich dieser Idee gleich ganz viele andere an. So auch ich. Die größte Herausforderung sollte wohl sein, dieses Projekt diszipliniert über das ganze Jahr hinweg fertigzustellen. Anfangs zeigte ich noch vollkommen euphorisch jeden meiner 9er-Blöcke tagespünktlich bei Instagram, stellte dann aber schnell fest, dass dieser Plan nicht lange einzuhalten sein würde und ich ging dazu über, monatsweise zu arbeiten, d.h. immer zum Monatsende auf dem aktuellen Stand zu sein und diesen hier im Blog zu teilen.

stitchydoo: Ein Jahr - Ein Quilt | Mein kunterbunter 365 Tage Quilt ist fertig!
Die anfängliche Euphorie war natürlich irgendwann verflogen. Das ständige aus- und wieder wegpacken der Teile, mit Spaß dabei dann wieder aufhören zu müssen, das Ganze im nächsten Monat wieder hervorzukramen,... Die mittlere Jahreshälfte war wenig abwechslungsreich. Es wurden Blöcke genäht. Einer nach dem anderen. Meine Stoffe standen fest, die einzelnen Blöcke unterschieden sich kaum mehr.

Zum Herbst hin wurde es wieder spannender. Es kam die Zeit, sich Gedanken über die Rückseite, Batting, Binding und das Quilten zu machen. Abwechslung, hurra! Es wurden Vorhaben getroffen und wieder verworfen, bis es Mitte November so weit war und ich mein Quilttop fertiggenäht hatte und es dann tatsächlich an die Fertigstellung ging. Ein Ende war plötzlich in Sicht.

stitchydoo: Ein Jahr - Ein Quilt | Mein kunterbunter 365 Tage Quilt ist fertig!
Mein Quiltsandwich brachte ich Ende November zusammen. Fleecerückseite, Volumenvlies und das Top habe ich mit Spühkleber verbunden und zudem in jedem zweiten Quadrat (am Rand entlang sogar in jedem einzelnen Quadrat) mit Sicherheitsnadeln fixiert. Das Ergebnis dieser Aktion war ein vom Sprühkleber verklebter Fußboden und zwei Tage Muskelkater. Aber es hat sich gelohnt, denn es ist beim Quilten wirklich nichts verrutscht! Meine neue Nähmaschine, eine Pfaff Expression 3.2, hat mit ihrem großen Durchlass und dem integrierten Dualtransport sicher auch dazu beigetragen, dass das Quilten ein Kinderspiel war.

stitchydoo: Ein Jahr - Ein Quilt | Mein kunterbunter 365 Tage Quilt ist fertig!
Gequiltet habe ich die Patchworkdecke links und rechts der Nähte mit einer Stichkänge von 4 und war etwa vier Stunden damit beschäftigt. Ich habe dafür kein spezielles Quiltgarn, sondern das Allesnäher von Gütermann verwendet. Oben türkis und unten lila. Für das Binding fiel meine Wahl auf einen passenden türkis-smaragdfarbenen Stoff mit Pünktchen, der mit der Vorderseite sowie der lila Polarfleece-Rückseite super harmoniert. Nachdem ich das Binding mit der Maschine vorne angenäht hatte, fixierte ich die Rückseite per Hand. Das war an einem Fernsehabend in weiteren etwa vier Stunden getan. Und da ist er nun. Kuschelig und strahlend, um in den grauen Wintertagen zu wärmen. Und nach ersten Probestunden kann ich euch sagen, das tut er!

stitchydoo: Ein Jahr - Ein Quilt | Mein kunterbunter 365 Tage Quilt ist fertig!
Hier ein paar Fakten:
Maße: 136 x 189 cm
315 Quadrate à  9 cm (Zuschnitt: 10,5 cm)
Rückseite: Polarfleece
Gequiltet mit der Maschine, Stichlänge 4

Meine 365 Tage Quilt Designwand ist vervollständigt und die komplette Entstehungsgeschichte zu meinem Jahresprojekt unter stitchydoos 365 Tag Quilt nachzulesen.

An dieser Stelle vielen Dank an Uli, die das 356 Tag Quilt Projekt initiiert hat. Bei Pinterest werden, wie bereits im Laufe des Jahres, alle 365 Tage Quilts gesammelt. Ich bin gepannt, wie viele es letzendlich sind und wie die fertigen Decken ausschauen...

Ich wünsche euch noch schöne Weihnachtstage und gemütliche Stunden im Kreise eurer Lieben,
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute bei RUMS und bei Meertje. Tolle Quilts lassen sich bei der Quilt Collection von Allie & me bestaunen.

Donnerstag, 13. November 2014

Der 365 Tage Quilt | Das fertige Top

Endspurt! Schon seit einigen Tagen ist das Quilttop meines 365 Tage Quilts fertiggenäht. Über mehr als zehn Monate erstreckt sicht dieses Projekt nun schon und langsam rückt das Ende in Sicht. Eigentlich waren in der Länge der Patchworkdecke 3 weitere Reihen geplant. Wie gut, dass ich nicht schon alle Quadrate zugeschnitten hatte, denn die Decke hat nun schon mit 21 Reihen und 192 cm die optimale Größe für mich erreicht. Auch optisch passt das Verhältnis von Länge und Breite des Quilts so ideal, drei Reihen mehr und er würde wieder zu schmal wirken. Das Top misst nun 137 x 192 cm. Hach, was habe ich mich über diese unerwartet schnellere Fertigstellung gefreut, denn so schön das monatelange Puzzeln auch war, so langsam sehne ich ein Ende herbei.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Das fertige Top der Patchworkdecke
Für den nächsten Schritt, dem Zusammenfügen von Quilttop, Batting und Rückseite zu einem Quiltsandwich habe ich soweit alles parat. Für die Rückseite werde ich, wie im letzten Zwischenstand schon berichtet, ein lilafarbenes Polarfleece verwenden, damit die Decke in kalten Wintertagen auch richtig warm hält. Damit sie auch schön kuschelig und nicht zu labbrig wird, werde ich zudem ein Volumenvlies dazwischen packen. Sprühkleber und etliche gebogene Sicherheitsnadeln warten auf ihren Einsatz, alle Lagen miteinander zu verbinden. Quilten möchte ich die Decke mit der Maschine links und rechts entlang der Nähte.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Das fertige Top der Patchworkdecke
Von meiner letzten Überlegung, die Rückseite anstelle eines Bindings einfach nach vorne umzuklappen, bin ich wieder abgekommen. Es wird vermutlich doch das klassische Binding werden. Stoff und Farbe dafür stehen noch nicht fest, darüber muss ich mir ganz bald dann mal Gedanken machen. Zur Berechnung des Stoffverbauchs für das Binding sind die Infos auf folgenden Seiten für eine einfache Einfassung oder ein Bias-Binding ganz hilfreich.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Das fertige Top der Patchworkdecke
So, dann geht es bald also los mit dem Quilten. Was bin ich gespannt, ob das alles gut klappen wird. Wenn alles gut läuft, dann präsentiere ich euch im nächten Monat pünktlich zum Jahresende meinen fertigen 365 Tage Quilt.

Meine 365 Tage Quilt Designwand werde ich in den nächsten Tagen noch aktualisieren. Ich habe ganz vergessen die letzten Blöcke dafür aus der Vogelperspektive zu fotografieren, Tageslicht und ich treffen momentan auch nur an den Wochenenden zuhause aufeinander. Bei Pinterest gibt es wie immer die Zwischenstände der anderen 365 Tage Quilt Näherinnen zu bestaunen.

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute bei RUMS und bei Meertje.

Dienstag, 30. September 2014

Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im September

Inzwischen ist der 365 Tage Quilt um einiges gewachsen. Es fehlen nur noch 6 Reihen (= 10 9er-Blocks), dann hat er seine Endgröße erreicht. Ich werde ein wenig vorarbeiten müssen, denn bis spätestens Mitte November möchte ich das Quilttop fertiggenäht haben. So bleibt mir bis Ende Dezember genügend Zeit, die Patchworkdecke fertigzustellen.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im September
Die Auswahl der Rückseite ist inzwischen getroffen. Es wird ein lilafarbenes Polarfleece, das ich bei Stoff und Stil bestellt habe. Daneben hatte ich mir je noch ein kleines Stück in Petrol und Grün mitbestellt aber Lila harmoniert vom Farbton her mit meinem Quilt einfach am besten.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im September - Polarfrleece Rückseite
Ich überlege auf das klassische Binding zu verzichten. Zum einen ist der Quilt so bunt, dass ich nicht noch eine weitere Farbe mit einbringen möchte und zum anderen gefällt mir der Lilaton des Fleeces so gut, dass er sich auch toll als Rahmen machen würde. Leider sind meine lila Baumwollstoffe entweder zu hell oder zu dunkel, sodass ich mir überlegt habe, das Fleece der Rückseite einfach nach vorne umzuklappen, einzuschlagen und festzusteppen. Hier auf dem Foto habe ich das probehalber mal gemacht und es gefällt mir eigentlich sehr gut. Was meint ihr?

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im September - Polarfrleece Binding
Die Frage, mit der ich mich auch noch beschäftige ist die, ob ich zwischen Quilttop und Polarfleece noch ein Volumenfleece packe oder nicht. Vermutlich wird es aber darauf hinauslaufen, dann ist die Decke auch richtig schön kuschelig.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im September


Meinen Quilt-Fortschritt auf einen Blick gibt's wie immer auf meiner 365 Tage Quilt Designwand. Die Zwischenstände der anderen 365 Tage Quilt Näherinnen werden bei Pinterest gesammelt . 

Über das Quilten mache ich mir inzwischen auch keine zu großen Sorgen mehr. Ich habe relativ spontan eine neue Nähmaschine bestellt. Vermutlich heute schon wird die Pfaff Expression 3.2 hier einziehen, mit der ich hoffentlich eine gute Wahl getroffen habe. Gar nicht so einfach, sich im Nähmaschinendjungel zurechtzufinden. Mit meinem "Mittelklassemodell" von Brother stoße ich inzwischen aber zunehmend oft an dessen Grenzen, warum jetzt mal was besseres her muss...

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute u.a. beim Creadienstag.

Donnerstag, 4. September 2014

Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im August

Stück für Stück geht es voran bei meinem Jahresprojekt. Das sind die vier Augustblöcke meines 365 Tage Quilts.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im August
Ich habe mir gerade je ein Stückchen Polarfleece in verschiedenen Farben bestellt, und werde mal sehen und fühlen, ob und welche Farbe ich für die Rückseite meiner Decke verwenden möchte. Davon abhängig wird sich dann auch ergeben, wie es mit meinem Quilt weiter geht. Da ich gerne rechts und links der Nähte Quilten möchte, frage ich mich nämlich, ob sich die vielen Quiltnähte auf dem Polarfleece gut machen oder ob ich nicht lieber erst auf einem anderen Vlies quilte und die Polarfleece-Rückseite später nur noch punktuell verbinde. Das stelle ich mir unter anbetracht der Massen unter meiner Nähmaschine momentan als die vielleicht einfachere Variante vor, vor allem ließen sich ggf. kleine Fältchen auf der Rückseite so auch gut verstecken ;-) Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Quilten auf Polar-/Kuschelfleece? 

Beim nächsten Monatszwischenstand weiß ich vermutlich mehr...

Meinen Quilt-Fortschritt auf einen Blick gibt's wie immer auf meiner 365 Tage Quilt Designwand. Die Zwischenstände der anderen 365 Tage Quilt Näherinnen werden bei Pinterest gesammelt .

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute bei RUMS und bei Meertjes Link your Stuff.

Donnerstag, 7. August 2014

Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im Juli

So, da bin ich wieder. Der Urlaub ging wie immer wieder viel zu schnell vorüber aber wir haben neun sehr schöne und sonnige Tage auf Mallorca verbracht und ein paar freie Tage in der Heimat bleiben mir nun auch noch, bevor der Alltag wieder beginnt. An dieser Stelle möchte ich mich auch noch ganz herzliche für die lieben Kommentare zur Kameratasche sowie die vielen Urlaubswünsche bedanken, ich habe mich sehr gefreut!

Bevor es bald schon wieder ganz plötzlich und unverhofft Ende August ist, reiche ich noch schnell meine drei Juli-Blöcke des 365 Tage Quilts nach und beginne damit die zweite Hälfte der Patchworkdecke. Demnächst muss ich mich endlich mal intensiver mit der Wahl der Rückseite und des Bindings befassen.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im Juli
Meinen Quilt-Fortschritt auf einen Blick gibt's wie immer auf meiner 365 Tage Quilt Designwand. Die Zwischenstände der anderen 365 Tage Quilt Näherinnen werden bei Pinterest gesammelt .

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute bei RUMS und bei Meertjes Link your Stuff.

Donnerstag, 3. Juli 2014

Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im Juni

Halbzeit! Die ersten sechs Monate des 365 Tage Quilts sind vergangen und wir haben nun alle schon die Hälfte unserer Quilts, bzw. des Quilt-Tops geschafft. Schon lange zeichnen sich die Gesichter der einzelnen Quilts ab und lassen erkennen, wie die fertigen Decken aussehen werden.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im Juni
180 von 360 Quadraten, das ist mein Zwischenstand Ende Juni.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im Juni

Meinen Quilt-Fortschritt auf einen Blick gibt's wie immer auf meiner 365 Tage Quilt Designwand. Die Zwischenstände der anderen 365 Tage Quilt Näherinnen werden bei Pinterest gesammelt und zum Bergfest gibt es auch bei Uli wieder eine 365TageQuilt-Linkparty. Ich bin gespannt, wie viele Mitnäherinnen noch dabei sind.

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute bei RUMS und bei Meertjes Link your Stuff.

Donnerstag, 5. Juni 2014

Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im Mai

Aufgeholt. Da wir das lange Wochenende in Amsterdam verbracht haben hinke ich momentan mit allem ein wenig hinterher. Macht aber nichts, so gibt es nun eben mit ein paar Tagen Verspätung noch schnell den Mai-Zwischenstand meines 365 Tage Quilts und den ersten Juni-Block lege ich gleich schon mit dazu.

Der 365 Tage Quilt von stitchydoo | Zwischenstand im Mai - Patchwork-Decke
Damit habe ich aktuell 153 von 360 Quadraten. So langsam sollte ich mir Gedanken über die Rückseite machen. Ich würde das Top gerne, da ich die klassische Variante schon einmal genäht habe, direkt auf eine flauschige warme (Vlies-)Decke nähen. Was nimmt man da? Hat jemand Erfahrungen, Tipps, Bezugsquellen? Immer her damit!

Der 365 Tage Quilt von stitchydoo | Zwischenstand im Mai - Patchwork-Decke
Der 365 Tage Quilt von stitchydoo | Zwischenstand im Mai - Patchwork-Decke
Meinen Quilt-Fortschritt auf einen Blick gibt's wie immer auf meiner 365 Tage Quilt Designwand. Die Zwischenstände der anderen 365 Tage Quilt Näherinnen werden bei Pinterest gesammelt.

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute bei RUMS und bei Meertjes Link your Stuff.

Sonntag, 27. April 2014

Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im April

Pünktlich zum Monatsende bin ich wieder up to date mit meinem 365 Tage Quilt. Neben den drei neuen Blöcken habe ich mich auch dazu entschlossen, die bisherigen schon einmal zusammenzunähen. An der Reihenfolge wird sich vermutlich ohnehin nichts mehr ändern und die Folge der Entstehung beizubehalten, ist doch auch ein schöner Gedanke.

stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im April
stitchydoo: Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im April
Alle meinen bisherigen Blöcke auf einen Blick gibt's auf meiner 365 Tage Quilt Designwand. Die Zwischenstände der anderen 365 Tage Quilt Näherinnen gibt es drüben bei Pinterest zu sehen.

Macht's gut!
Katherina

Montag, 31. März 2014

Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im März

Heute gibt's hier ohne viele Worte den März-Zwischenstand meines  365 Tage Quilts. Hier sind meine neuen Blöcke:

Der 365 Tage Quilt von stitchydoo | Zwischenstand im März


Alle Blöcke auf einen Blick gibt's auf meiner 365 Tage Quilt Designwand zu sehen.

Macht's gut!
Katherina

Montag, 3. März 2014

HowTo: Blog-Designwand für Quilts & Co erstellen

Vor einigen Tagen habe ich euch meine Designwand gezeigt, die ich für meinen 365 Tage Quilt erstellt habe und auf der ich den Fortschritt meines Quilts festhalte. Heute möchte ich euch zeigen, wie man eine solche virtuelle Designwand erstellt. Dazu führt leider kein Weg an HTML vorbei aber allzu kompliziert ist es eigentlich nicht. Diese Anleitung beschreibt die Erstellung einer Designwand bei Blogger, das Vorgehen kann aber analog auch für andere Blog-Dienste übernommen werden. Ich versuche es sehr ausführlich zu beschreiben, darum ist es etwas länger geworden.

Blog-Designwand für Quilts und Co













 

Donnerstag, 27. Februar 2014

Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im Februar & Übersicht auf virtueller Designwand

Schon wieder ist ein Monat vergangen, darum heute ein kurzer Zwischenstand zum 365 Tage Quilt.

Der 365 Tage Quilt von stitchydoo | Zwischenstand im Februar
Ich habe mir hier auf dem Blog eine virtuelle Designwand gebastelt, zu der ich regelmäßig die neuen Blöcke hinzufüge. So lässt sich schön auf einen Blick sehen, wie der Quilt wächst und die Blöcke zusammen wirken.


Toll, oder? Schaut doch in den nächsten Tagen nochmal vorbei, denn dann erkläre ich, wie man so eine Designwand erstellt.

Die Zwischenstände aller Teilnehmer beim Projekt "der 365 Tage Quilt" werden inzwischen übrigens bei Pinterest gesammelt. Wer Zeit und Lust hat, sollte mal stöbern gehen.

Macht's gut!
Katherina

Weitere kreative Werke findet ihr heute bei RUMS und bei Meertjes Link your Stuff.

Donnerstag, 30. Januar 2014

Der 365 Tage Quilt | Zwischenstand im Januar

Zeit für den ersten Zwischenstand meines Jahresprojekts. Da ich die Quadrate in 9er-Blöcken zusammennähe, zeige ich euch heute die ersten drei Blöcke, die Quadrate 1-27 von 360:

Der 365 Tage Quilt - Block 1


Sieht aus, als würde es ein farbintensiver Wald- und Wiesenquilt werden ;-)

Eine kürzliche Stoffbestellung bescherte mir zufällig (zufällig, weil damit ein fehlender halber Meter eines anderen Stoffes ausgeglichen wurde) einen Meter des tollen Panels aus der Stoffserie "Norwegian Woods" von Michael Miller Fabrics, aus der ich auch schon ein paar andere Stoffe habe. Der Stoff passt hervoragend zu meinem Farbkonzept und es lassen sich auch super Quadrate daraus schneiden. Yippie ya yeah!

Der 365 Tage Quilt - Block 2

Ob ich die Blöcke vorab quilte oder die gesamte Decke am Schluss, da bin ich mir noch nicht so ganz schlüssig. Meine Befürchtung ist/war ja, dass der Durchlass meiner Nähmaschine zu klein ist für min. die Hälfte der Decke, die ja zusammengerollt irgendwie drunter passen muss. Ich habe das aber einfach mal mit meiner anderen Patchworkdecke (damals von Hand gequiltet) versucht und die passte locker drunter! Also tendiere ich derzeit dazu die Blöcke erst zusammenzunähen und ganz am Ende zu quilten. Das Gute ist aber, dass ich mir diese Option noch etwas offen lassen kann, weil ich die einzelnen Blöcke noch nicht zusammengenäht habe.

Der 365 Tage Quilt - Block 3Ab damit zu RUMS!

Macht's gut!
Katherina

Montag, 6. Januar 2014

Mein Jahresprojekt 2014 | Der 365 Tage Quilt

Die liebe Uli hat mit der Ankündigung ihres Jahresprojektes bei Instagram eine ganz schöne Welle losgetreten. Ein 365 Tage Quilt, jeden Tag ein Quadrat aus den Lieblingsstoffen oder den Stoffen, die man gerade vernäht. 10 Mal habe ich die Augen zugekniffen, eine Nacht darüber geschlafen, aber alle Bedenken waren ganz schnell wegargumentiert ;-) Damit bin also auch ich dabei und da ich nicht jeden Tag nähe, werde ich, wie viele andere, vor- und nacharbeiten. Am Ende des Jahres / Anfang kommenden Jahres habe ich dann eine fertige Patchworkdecke. Davon kann man schließlich nie genug haben...

Auf Ulis Blog "Das Königskind" gibt es alle Informationen zum Projekt sowie eine monatliche Verlinkungsmöglichkeit, über die die Fortschritte aller gesammelt werden. Zudem kann man seine Bilder bei Instagram mit dem Tag #der365tagequilt versehen und findet also auch dort eine schöne Fotosammlung zum Projekt.

Mein Jahresprojekt 2014 | Der 365 Tage Quilt


Nun zum Quilt:
Ich habe die Maße folgendermaßen meinen Bedürfnissen entsprechend modifiziert. Meine fertigen Quadrate haben eine Größe von 9 x 9 cm (Zuschnitt 10,5 x 10,5 cm). Es wird 24 Reihen geben, pro Reihe 15 Quadrate... ergibt insgesamt 360 Quadrate. Die fertige Decke hat dann eine Größe von 135 x 216 cm, für mich ideal.

Was die Farbgestaltung anbelangt, so versuche ich es hauptsächlich in Petrol/Türkis, Beere/Lila, Gelb/Orange und Grün zu halten (siehe Bild). Ich werde die Quadrate auch nicht reihenweise zusammennähen, sondern zu 9er-Blöcken und diese dann wiederum aneinander nähen. Das lässt sich leichter fotografieren als so eine lange Reihe.

Das Spannende an dem Quilt ist, dass er nicht bis zum Ende durchgeplant ist, er wird sich über das ganze Jahr hinweg entwickeln. Und da man die Quadrate direkt aneinander näht, ist auch nichts mit auslegen, schieben und tauschen. Ich bin gespannt, ob und wie das am Ende zusammen harmoniert. Aber ich denke durch das Zusammenfügen zu 9er-Blöcken kann man auf die Farbharmonie schon relativ gut Einfluss nehmen.  Über den Fortschritt werde ich hier und bei Instagram regelmäßig berichten.

Und, hat vielleicht noch jemand Lust bei diesem tollen gemeinschaftlichen Projekt mitzumachen?

Macht's gut!
Katherina